Das Elbenwald Festival klingt cool, du weißt aber nicht, wie du hinkommst? Dann bist du hier, Achtung: Wortwitz, an der richtigen Adresse! Apropos:

Die Adresse

Das Elbenwald Festival findet im Spreeauenpark Cottbus statt, die Adresse:

Spreeauenpark
Kiekebuscher Allee 3
03042 Cottbus
Auf Google Maps anzeigen

Du kannst mit dem Auto kommen oder die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen, zum Beispiel die Deutsche Bahn oder FlixBus. Eine extra Community-Busreise wie in den letzten Jahren wird es allerdings nicht geben, weil man mit den genannten Anbietern exzellent (und günstig) zum Festivalgelände kommt.

Apropos günstig: An dieser Stelle wollen wir kurz auf das Brandenburg-Berlin-Ticket hinweisen. Damit kannst du besonders günstig mit bis zu vier Freunden den lieben langen Tag durch … naja, Brandenburg und Berlin tuckern. Alle Infos!

Parkinfos

Für das Elbenwald Festival werden mehrere Parkplätze eingerichtet. Für alle, die Campen und das ganze Wochenende bleiben, gibt es einen eigenen Parkplatz gegenüber vom Veranstaltungsgelände. Der Preis beträgt einmalig 5 Euro und gilt für alle Festivaltage.

Für Tagesgäste wird es unterschiedliche Parkplätze in direkter Nähe zum Veranstaltungsgelände geben. Alle weiteren Infos für diese Stellflächen geben wir rechtzeitig vor Festivalbeginn bekannt.

ÖPNV

Wenn du mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anreist, fährst du zunächst bis zum Hauptbahnhof Cottbus. Hier kannst du die Buslinie 10 nutzen. Die startet in der Vetschauer Straße beim Hauptbahnhof, die Endstation ist der Vorpark Cottbus.

Für Hexen und Zauberer

Während des gesamten Festivals ist das Internationale Statut zur Geheimhaltung der Magie einzuhalten. Das heißt: Keine Anreise mit dem Besen! Aus Sicherheitsgründen ist auch das Apparieren auf dem Gelände nicht möglich. Aufgrund fehlender Kamine beziehungsweise der hohen Muggeldichte erübrigt sich auch die Anreise per Flohpulver. Portschlüssel für Gruppen ab 15 Personen können angefragt werden.