Versandkostenfrei (ab 20 €)
Kostenfreie Rücksendung
Gratislieferung in Filialen

Die ultimative MCU Timeline für Marvel Fans

MCU

"Kann Spuren von Spoilern enthalten", wäre an dieser Stelle wohl die Untertreibung des Jahres. Doch genug der Warnung, jetzt tauchen wir ein ins Marvel Cinematic Universe!

Du willst einen MCU-Marathon machen, weißt aber nicht, in welcher Reihenfolge du die Filme schauen sollst? Oder wolltest du schon immer wissen, was Thanos getrieben hat, bevor er mal eben das halbe Universum ausgelöscht hat? Ein Glück, dass du uns hast (*Expertenbrille hochschieb*): Wir dröseln die gesamten Filme des MCU auf und geben dir nebenbei Antworten auf Fragen, von denen du noch gar nicht wusstest, dass du sie hast.

Fangen wir am Anfang an. Und wenn wir "Anfang" sagen, dann meinen wir das auch so. Denn unsere Geschichte startet Milliarden Jahre, bevor das Universum entstand. Damals gab es nichts außer sechs Singularitäten, aus denen später die Infinity Stones werden. Einige Millionen Jahre später tauchen die Elders of the Universe auf, die ältesten Lebewesen des Marvel-Kosmos. Zu den bekanntesten Vertretern zählen der lebende Planet Ego, der Collector und der Grandmaster. Und nochmal deutlich später entstehen die Völker der Asen, Kree und Menschen.

2988 v.u.Z.
In der Schlacht von Svartalfheim kämpft Odins Vater Bor gegen Malekith und seine Armee von Dunkelelfen. Letztere versuchen die Konvergenz und den Aether (Reality Stone) zu nutzen, um alle neun Welten in Dunkelheit zu hüllen. Bor gewinnt und es gelingt ihm, den Aether zu versiegeln und so die neun Welten vor Malekiths zerstörerischen Plänen zu schützen.

Malekit

Malekit, der Anführer der Dunkelelfen (Copyright: Marvel Studios)

Doch der Frieden sollte nicht lange halten. Vor Thors Zeit (genaue Jahreszahlen konnten wir nicht finden, da Asgard uns leider keine Geschichtsbücher zur Verfügung stellen konnte) schnappte auch Odin während seiner Herrschaft über und verbreitet mit seiner Erstgeborenen Angst und Schrecken. Doch selbst Odin wird das Metzeln irgendwann zu viel. Er kommt zu dem Schluss, dass er die neun Welten nur durch Frieden vereinen kann – was Hela gar nicht gefällt. Odin sperrt sie weg, allerdings nach heftigen Kämpfen, in denen fast alle Walküren ihr Leben lassen.

Einige Hundert Jahre vor unserer Zeitrechnung schlägt ein riesiger Meteorit aus Vibranium im heutigen Afrika ein. Die Stämme Wakandas erkennen schnell den Nutzen des Metalls und beschließen, fortan im Verborgenen zu leben, angeführt von ihrem König, dem Black Panther.

Im Jahre 965 schützen die Asen höchstselbst die Erde (Midgard), dabei schlagen sie die einfallenden Eisriesen von Tønsberg (Norwegen) bis zurück nach Jotunheim und siegen triumphal! Doch keine Schlacht geht an den Unschuldigen vorbei. So nimmt Odin ein Eisriesenkind bei sich auf und macht es zu Thors Bruder: Loki, den späteren Gott des Schabernacks. 1409 kehrt Odin zum einstigen Schlachtplatz von Tønsberg zurück, um dort den Tesserakt (Space Stone) zu verstecken – so landet der erste Infinity Stone auf Erden.

Von Norwegen ins New York der 1940er, zu den Handlungen aus Captain America: The First Avenger. Hier wollen sich Steve Rogers und sein Kumpel Bucky Barnes fürs Militär verpflichten. Rogers wird jedoch ausgemustert, da ihn sein sehr schmächtiger Körperbau und Asthma nicht gerade zum Traumrekruten für Onkel Sam macht. Während Bucky in den Krieg zieht, bleibt Steve zurück und reist erfolglos von einem Rekrutierungszentrum ins nächste.
In dieser Zeit führt HYDRA mit Hilfe des Wissenschaftlers Dr. Erskine Versuche zur Erschaffung eines Super-Soldaten-Serums durch. Eine selbstinjizierte Dosis des unfertigen Serums gibt dem deutschen HYDRA-Anhänger Johann Schmidt zwar die erstrebte Kraft, verwandelt ihn aber in den gefürchteten Red Skull.
Dr. Erskine kehrt HYDRA den Rücken und es gelingt ihm, dank Agent Carters Hilfe, sich in die USA abzusetzen, wo er seine Forschungen an der Seite von Howard Stark fortführt.
Red Skull macht derweil den Tesserakt ausfindig und gemeinsam mit dem HYDRA-Wissenschaftler Dr. Arnim Zola arbeitet er mit Hochdruck daran, die Macht des Tesserakts waffenfähig zu machen.

Captain America

Captain America (Copyright: Marvel Studios)

1943
Dr. Erskine rekrutiert den schmächtigen, aber durchaus hartnäckigen Rogers als den perfekten Kandidaten für sein nun fertig entwickeltes Serum, das ihn schließlich zum ersten Avenger macht: Captain America. Ist er zunächst nur eine Werbefigur, so schafft er es schließlich, zahlreiche Soldaten aus den Fängen der HYDRA zu befreien, darunter auch seinen Freund Bucky Barnes. Auf zahlreichen Sondermissionen gelingt es Cap mit Bucky und einigen anderen der befreiten Soldaten, Dr. Arnim Zola gefangen zu nehmen. Bucky Barnes stürzt bei der letzten Mission jedoch in die Tiefe und den vermeintlichen Tod.

Im Bosskampf stellt sich Captain America schließlich Red Skull, der durch die Berührung des Tesserakts vom Schlachtfeld des Flugzeugs verschwindet. Cap sieht sich allein zu einer Bruchlandung auf Grönland gezwungen, da andernfalls New York zerstört würde. Dort bleibt er für knapp 70 Jahre im Eis gefangen, bis schließlich Howard Stark sowohl Cap als auch den Tesserakt birgt.

1949
Howard Stark und Peggy Carter gründen die Organisation S.H.I.E.L.D. und rekrutieren auch Dr. Arnim Zola für ihre Vorhaben. Dieser hat jedoch andere Pläne und beginnt, HYDRA wieder aufzubauen und gleichzeitig S.H.I.E.L.D. zu unterwandern. Außerdem arbeitet er gemeinsam mit anderen HYDRA-Anhängern am Projekt Winter Soldier. Bei diesem wird Bucky Barnes, der seinen Sturz überlebte und lediglich einen Arm verlor, einer Gehirnwäsche unterzogen, um ihn gefügig zu machen.

Bucky Barnes Winter Soldier

Bucky Barnes alias Winter Soldier (Copyright: Marvel Studios)

Im Jahr 1963 beginnen Howard Stark und Anton Vanko ihre Arbeit an der Arc-Technologie, doch nur vier Jahr später wird Vanko der Spionage bezichtigt und flieht nach Sibirien. Howard Stark erntet den ganzen Ruhm für den Arc-Reaktor und fokussiert sich auf Obadiah Stanes Anraten auf die Entwicklung von Waffen, wofür Stark Industries später bekannt werden.

1972 stirbt Zola, doch zuvor gelingt es ihm, seinen Verstand in einen Computer eines S.H.I.E.L.D.-Bunkers zu übertragen.

1974 stellt Howard Stark bei der vorerst letzten Stark Expo Forschungen und Ideen vor, die seiner Zeit weit voraus sind und nicht zuletzt seinem Sohn Tony den Weg zur Perfektionierung der Arc-Technologie ebnen, welche ihm Jahrzehnte später das Leben retten wird.

1978 kommt der Celestial Ego auf die Erde und lernt dort Meredith Quill kennen. Er pflanzt einen Teil seiner Selbst in die Erde und hinterlässt Meredith in anderen Umständen, als er die Erde wieder verlässt.

In den 1980er Jahren forschen Hank Pym und Dr. Bill Foster am Projekt G.O.L.I.A.T.H., bei dem Soldaten mittels der Pym-Partikel geschrumpft werden sollen. Doch das Projekt gilt als sehr umstritten, weswegen sich die Wege der Wissenschaftler trennen. Nur wenig später versuchen Hank und seine Frau Janet als Ant-Man und Wasp eine sowjetische Langstreckenrakete zu entschärfen, was jedoch mit normalen Mitteln nicht gelingt. Nachdem Hanks Regulator nicht funktioniert, trifft Janet die Entscheidung, noch kleiner zu werden, um auf Quantenebene in die Rakete zu kommen und diese zu stoppen. Dies gelingt, doch sie kehrt nicht wieder zurück und wird für tot erklärt.

Etwa zur gleichen Zeit tötet Thanos Gamoras und Nebulas Familien und nimmt die beiden als Adoptivtöchter zu sich. Beide werden unter Ronan dem Zerstörer zu tödlichen Kämpferinnen ausgebildet, stets im Wettstreit um Thanos’ Gunst.

1988
Meredith Quill stirbt in Folge eines Hirntumors, den Ego ihr eingepflanzt hat. Kurz darauf wird ihr Sohn Peter auf Egos Befehl hin von Yondu entführt. Dieser weigert sich jedoch, Peter an Ego zu übergeben und zieht ihn stattdessen selbst auf. Yondu hat bereits zuvor zahlreiche von Egos Kindern zu ihm gebracht, doch keines davon lebte lang, nachdem es seinen Vater kennenlernte. Durch den “Handel” mit Kindern verstößt Yondu gegen den Ravager-Codex und gilt fortan als Verstoßener unter den Ganoven, was ihn jedoch nicht daran hindert, Peter zu einem meisterhaften Dieb aufzuziehen.

Yondu

Yondu hat trotz harter Schale einen weichen Kern und hat es nicht übers Herz gebracht, Peter an Ego zu übergeben. (Copyright: Marvel Studios)

1989
Hank Pym verlässt S.H.I.E.L.D, als er herausfindet, dass seine Schrumpf-Technologie (Pym-Partikel) hinter seinem Rücken dupliziert werden sollte.

Bei einem Testflug neu entwickelter Militärflugzeuge attackiert Kree-Krieger Yon-Rogg Wissenschaftlerin Dr. Wendy Lawson und unsere spätere Captain Marvel Carol Denvers. Dr. Lawson, alias Mar-Vell, agiert zunächst als Spionin der Kree, verbirgt jedoch ihre Forschungen vor ihren Artgenossen. Sie stirbt beim Versuch, die Treibstofftechnologie vor den Fängen der Kree zu beschützen, doch Carol bringt ihr Werk zu Ende und zerstört den hochentwickelten Flugzeugantrieb. Bei der darauffolgenden Explosion erhält Carol übermenschliche Kräfte in Form von Photonenstrahlen. Die Kree beschließen, Carol mitzunehmen und sie zu einer von ihnen zu machen, um so Carols Kräfte für ihre Zwecke zu nutzen. Sie löschen ihr Gedächtnis, geben ihr den Namen Vers und machen sie mittels Bluttransfusion zu einer der ihren, denn durch ihre Adern fließt fortan blaues Blut.
Außerdem wird sie von Yon-Rogg zur Kriegerin ausgebildet und bekommt einen Chip, von dem sie glaubt, dass er für ihre Fähigkeiten verantwortlich ist, doch in Wahrheit unterdrückt er diese nur.

 Vers und ihr Kree-Team

Vers und ihr Kree-Team (Copyright: Marvel Studios)

1991
Howard und Maria Stark sterben durch einen Anschlag des Winter Soldiers alias Bucky Barnes. Obadiah Stane, ein Geschäftspartner von Howard, übernimmt unterdes die Geschäftsführung von Stark Industries.

1992
N‘Jobu, der Bruder des Königs von Wakanda, versucht einen Rassenkrieg in Oakland zu starten, doch er wird von der Königsgarde von Wakanda und dem König T’Chaka, alias Black Panther, selbst gestellt. N’Jobu hat sein Land an den Kriminellen Ulysses Klaue verraten und wurde zugleich von seinem Freund Zuri verraten, der ebenfalls aus Wakanda stammt und im Auftrag des Königs ein Auge auf dessen Bruder wirft.
N’Jobu sieht sich in der Falle und es kommt zu einem Kampf, in dem er durch die Hand des Black Panthers stirbt. Um seine Tat zu verheimlichen, kehrt T’Chaka ohne seinen Neffen Erik zurück, welcher kurze Zeit später seinen toten Vater findet. Sein weiterer Lebensweg ist vom Wunsch nach Rache geprägt, er macht seinen Abschluss am M.I.T. und wird beim US-Militär in einer Spezialeinheit zu einem todbringenden Schützen ausgebildet, was ihm den Spitznamen Killmonger einbringt.

1995
Mit weiteren Kree-Kriegern unter Yon-Roggs Führung bricht Vers alias Carol Danvers zur Rettungsmission eines Kree-Spions nach Torfa auf, wo sie in einen Hinterhalt der feindlichen Skrulls geraten. Vers wird gefangen genommen, damit die Skrulls in ihren Erinnerungen Informationen zu Dr. Lawsons Forschungen suchen können. Sie finden, wonach sie suchen, doch Vers gelingt die Flucht und sie zerstört das Raumschiff der Skrulls, wodurch sie und einige Überlebende auf dem Planeten C-53, auch besser bekannt als die Erde, stranden.
Vers benachrichtigt Yon-Rogg über ihren Aufenthaltsort und macht sich daran, die gestaltwandelnden Skrulls zu suchen, bevor diese Dr. Lawsons Forschungsaufzeichnungen finden. Sie trifft auf den S.H.I.E.L.D. Agent Nick Fury, der ihr nach anfänglichen Zweifeln bei ihrem Vorhaben hilft. Vers findet auch immer mehr über ihre Vergangenheit als Carol Danvers heraus und trifft auch auf ihre frühere beste Freundin Maria Rambeau, die ebenfalls Pilotin beim Militär ist. Der Skrull-Anführer Talos sucht die Gruppe auf und bringt ihnen die zerstört geglaubte Blackbox des 1989 abgestürzten Flugzeugs, in dem Carol und Dr. Lawson verunglückten.
Vers/ Carol erinnert sich wieder an alles und Talos entpuppt sich als Flüchtling, der nur seine Familie und eine neue Heimat sucht, nachdem die Kree seinen Heimatplaneten zerstört haben. Gemeinsam suchen sie nach Dr. Lawsons Labor, welches sich getarnt im Orbit befindet. Dort stoßen sie nicht nur auf Talos’ Familie, sondern auch auf den Tesserakt, doch sie werden von Yon-Rogg und seiner Crew aus Kree-Kriegern angegriffen.
Im Zuge des nun ausgebrochenen Kampfes gelingt es Carol, das volle Potenzial ihrer Kräfte auszuschöpfen und die Kree, samt Ronan dem Ankläger, der als Verstärkung anrückte, zurückzuschlagen.

Captain Marvel

Carol Danvers alias Captain Marvel (Copyright: Marvel Studios)

Auf dem Rückweg zur Erde wird Fury vom Kater Goose, bei dem es sich eigentlich um ein Flerken, eine außerirdische und eigentlich sehr gefährliche Lebensform handelt, gekratzt, weswegen er fortan nur noch ein Auge hat. Er spricht jedoch nicht gerne über diesen Vorfall.
Zurück auf der Erde beschließt Carol eine neue Heimat für die Skrulls zu finden, doch bevor sie aufbricht, übergibt sie Fury noch einen modifizierten Pager, mit dem er sie im Notfall erreichen kann. Den Tesserakt lässt sie ebenfalls auf der Erde und übergibt ihn in die Obhut von Nick Fury und S.H.I.E.L.D., die diesen sicher verwahren sollen. Nick Fury wird durch die Geschehnisse bewusst, dass es außerhalb der Erde ernstzunehmende Bedrohungen gibt, gegen die sie mit ihrer Waffentechnologie nicht ankommen. So beschließt er die Avengers-Initiative ins Leben zu rufen und nach weiteren “Superhelden” Ausschau zu halten.

1997
Durch die Explosion des Forschungslabor von Dr. Elihas Starr verlieren er und seine Frau Catherine ihr Leben. Ihre Tochter Ava Starr überlebt zwar den Vorfall, dematerialisiert sich jedoch immer wieder unwillkürlich teilweise oder komplett. Dr. Bill Foster nimmt Ava zu sich und hilft ihr, ihre Kräfte mit einem Anzug zu kontrollieren und ihre Schmerzen erträglicher zu machen. Später bekommt sie den Spitznamen Ghost.

1998
Clint Barton, alias Hawkeye, wird im Auftrag von S.H.I.E.L.D/ Nick Fury nach Russland geschickt, um Natasha Romanoff, alias Black Widow, zu eliminieren, da man sie als Gefahr für die globale Sicherheit einstuft. Barton verschont jedoch ihr Leben und sie schließt sich S.H.I.E.L.D. an.

1999
Tony Stark verreist über Silvester in die Schweiz, wo er Ho Yinsen, Maya Hansen und Aldrich Killian kennenlernt. Hansen forscht bereits damals am Extremis-Virus, welches sie später mit Killians Hilfe weiterentwickelt.

2001
General Thaddeus Ross stellt eine Forschungseinheit des US-Militärs zusammen, welche sich mit der Reproduzierung des Super-Soldaten-Serums von Dr. Erskine beschäftigt.

2005
Bruce Banner schließt sich dem Forschungsprojekt von Ross unter falschen Versprechungen an, obwohl seine Freundin und gleichzeitig Tochter des Generals Betty Ross davon nicht begeistert ist. Nur wenige Monate später testet Banner das Serum, welches Betty auf Grundlage von Erskines Forschung entwickelte, an sich selbst. Doch der Versuch schlägt fehl und Banner ist einer gefährlichen Dosis von Gammastrahlung ausgesetzt, infolge dessen er sich erstmals in den Hulk verwandelt. Als Banner feststellt, dass die US Army ihn als Waffe nutzen möchte, flieht er und taucht unter.

Hulk

Selbst ein Asgardianer hat es nicht leicht gegen Hulk. (Copyright: Marvel Studios)

2007
S.H.I.E.L.D. unterstützt General Ross bei der Suche nach Banner, für die Stark Industries Schall-Kanonen zur Verfügung stellt. Außerdem führt Aldrich Killian einen Selbstversuch mit dem Extremis-Serum durch, welches er mit Hilfe von Maya Hansen entwickelt.

2008
Killian beginnt das Extremis-Serum an Menschen zu testen. Zu diesem Zweck rekrutiert er allen voran Kriegsveteranen, die Gliedmaßen verloren haben. Jenen, die die Prozedur überleben, wachsen die verlorenen Körperteile nach.

2010
(Januar) In Afghanistan stellt Tony Stark stellt sein Waffensystem Jericho dem US-Militär vor und wird kurz darauf von der terroristischen Organisation “Die zehn Ringe” im Auftrag von Obadiah Stane entführt. Im Verlauf der Entführung wird Tony Stark verletzt, wobei einige Metallsplitter in seinen Oberkörper gelangen. Damit diese nicht sein Herz erreichen, setzt ihm der Mitgefangene Ho Yinsen einen Elektromagneten in die Brust. Tony soll für seine Entführer, die bereits eine erstaunlich große Menge an Stark-Waffen besitzen, die Jericho-Waffe bauen. Er hingegen stellt mit Ho Yinsens Hilfe den ersten Mini-Arc-Reaktor und seinen ersten Iron Man-Anzug, den Mark I, her.

(April) Bei ihrer Flucht stirbt Yinsen und Tony stellt nach seiner Rückkehr in die USA (Juli) die Waffenproduktion von Stark Industries komplett ein und widmet sich fortan der Arc-Technologie und der Weiterentwicklung des Iron Man-Anzugs.

(Oktober) Als sich herausstellt, dass Obadiah Stane hinter Tonys Entführung und den Waffendeals mit Terroristen steckt, liefern sich Stark mit seinem weiterentwickelten Mark III und Stane, der auch einen Kampfanzug hat, einen erbitterten Kampf, in dessen Folge Stane bei der Explosion des großen Arc-Reaktors stirbt. Später outet sich Tony Stark öffentlich und entgegen den Vorgaben von S.H.I.E.L.D. als Iron Man.

Iron Man

Never gonna let you down: Mehr als ein Mal hat sein Anzug Tony das Leben gerettet! (Copyright: Marvel Studios)

(November) Ende des Jahres machen Emil Blonsky und sein Team Bruce Banner in Südamerika ausfindig und versuchen, ihn auf General Ross’ Befehl hin festzunehmen. Dies missglückt jedoch: Banner verwandelt sich in den Hulk und ihm gelingt die Flucht.

2011
(April) Tony erklärt bei einer Senatsanhörung, dass er seinen Anzug nicht an das Militär aushändigen würde, um so den Frieden zu wahren. Kurz darauf (Mai) wird Tony von Ivan Vanko, dem Sohn von Anton Vanko, mit auf Arc-Technologie basierenden elektrischen Peitschen angegriffen. Tony gelingt es mit seinem Mark V, Vanko zu überwältigen und festzusetzen.
Der nach dem Ausstieg von Stark Industries aus dem Waffengeschäft zum Nummer 1 Waffenlieferanten aufgestiegene Justin Hammer will unbedingt Starks Iron Man-Technologie für seine Zwecke nutzen und rekrutiert Ivan Vanko, der jedoch eigene Pläne verfolgt und Rache üben will.
Nachdem Nick Fury Tony zum Hausarrest verdonnert, um eine Lösung für seine Palladiumvergiftung zu finden - eine Nebenwirkung des Arc-Reaktors in seiner Brust -, überlässt er seinem langjährigen Freund und Militärangehörigen Rhodes den Mark II. Dieser wird von Justin Hammer zum Kampfanzug mit zahlreichen Waffen aufgewertet und Rhodes ist nun besser bekannt als War Machine.

War Machine

War Machine steht Iron Man in kaum etwas nach (Copyright: Marvel Studios)

Tony gelingt es durch einen versteckten Hinweis seines Vaters ein neues Element zu synthetisieren, welches den Arc-Reaktor in seiner Brust betreiben kann ohne ihm eine tödliche Palladiumvergiftung einzuhandeln. Kurz darauf findet erneut die Stark Expo statt, bei der Hammer seine neuen Kriegsdrohnen vorstellt, welche jedoch von Vanko gehackt wurden und die Zuschauer angreifen. Iron Man, War Machine und Black Widow bekämpfen Vanko und seine Drohnen und können Vanko schließlich besiegen. Im Laufe des Kampfes rettet Iron Man einen kleinen Jungen namens Peter Parker.

Etwa zur gleichen Zeit messen Jane Foster und Erik Selvig erstmals ungewöhnliche Veränderungen der Atmosphäre in New Mexico, was auch Agent Coulson und S.H.I.E.L.D auf den Plan ruft.

Während Thors Krönungszeremonie in Asgard dringen Eisriesen in die Waffenkammern ein. Entgegen Odins Willen setzt Thor unvermittelt zum Gegenschlag in Jotunheim an. Odin beendet den Kampf, bevor dieser zum Krieg ausartet und verbannt Thor aus Asgard, nimmt ihm seine Kräfte und schickt ihn nach Midgard, wo er auf Jane Foster und Erik Selvig trifft. Trotz der Verbannung soll Thor die Möglichkeit bekommen zurückzukehren, doch erst nachdem er sich seines Hammers Mjölnir als würdig erweist, den Odin ebenfalls auf die Erde schickt.

(Juni) Loki findet heraus, dass er in Wahrheit ein adoptierter Eisriese ist. Thor gelingt es, sich Mjölnirs würdig zu erweisen und mit seinem Hammer wiedervereint kehrt er zurück nach Asgard, wo er sich mit Loki duelliert. Im Verlauf des Kampfes zerstört Thor den Bifröst, um die Vernichtung Jotunheims zu verhindern. Dabei wird Loki ins All geschleudert, wo er auf die Chitauri trifft.

(Mai) Ebenfalls zu dieser Zeit erreicht Banner die Culver-Universität, wo Betty Ross tätig ist. Später kämpft Banner als Hulk gegen den inzwischen mutierten Blonsky alias Abomination und besiegt ihn.

(Juni) Mitte dieses Jahres erhält Nick Fury die nötigen Mittel, um mit den Forschungen am Tesserakt zu beginnen und rekrutiert Selvig.

(Juni und November) Kurz darauf folgen im Abstand von nur wenigen Monaten die ersten beiden Anschläge auf Befehl des Mandarin.

2012
(Januar) Aldrich Killian heuert den Schauspieler Trevor Slattery an, um dem Mandarin ein Gesicht zu geben und die als Nebenwirkung im Land auftretenden Extremis-Explosionen als Terroranschläge zu decken.

Avengers

Die Avengers machen sich bereit für den Kampf (Copyright: Marvel Studios)

(Mai) Auf Erden öffnet Loki in New York ein Wurmloch für die Chitauri, die einen Großteil der Stadt zerstören. Die neu formierten Avengers, bestehend aus Iron Man, Captain America, Thor, Hulk, Black Widow und Hawkeye, stoppen den Angriff und wenden die Bedrohung fürs Erste ab. Die Katastrophe fordert Coulsons Leben und Thor kehrte mit Loki nach Asgard zurück. Tony gründet die Damage Control, damit all die gefährliche Alientechnologie der zerschlagenen Chitauri nicht in falsche Hände gerät. Dadurch macht sich Tony einen neuen Feind, denn Adrian Toomes verliert seinen Aufräumauftrag und eine Menge Geld. Er schafft aber genügend Tech zur Seite, bastelt gefährliche Waffen und wird als Vulture zu Spideys Gegenspieler (und fast zu Peters Schwiegervater!).

(Juli) Scott Lang wird gefeuert, bricht in seiner alten Firma ein und wird zu einer Haftstrafe verurteilt.

(August und Dezember) Auf Befehl des Mandarin werden zwei weitere Bombenattentate verübt und nach einer weiteren (Extremis-)Explosion, bei der auch Happy schwer verletzt wird, fordert Tony den Mandarin öffentlich zum Duell heraus, der seine Villa niedergebombt und Pepper entführt hat. Letztlich steckt hinter all dem Killian, den Tony besiegt und im gleichen Zug Pepper rettet, der das Extremis-Serum injiziert wurde. Tony löst die Explosionsproblematik von Extremis, heilt Pepper und auch er wird geheilt, denn die Granatsplitter werden aus seinem Körper entfernt, sodass er den Arc-Reaktor in seiner Brust nicht mehr benötigt.

2013
(November) Zum Beginn der Konvergenz sucht Thor Jane Foster, da sie für kurze Zeit aus Heimdalls Blick verschwindet, der sonst alles sieht. Als Thor Jane schließlich findet, stellt sich heraus, dass sie vom Aether (Reality Stone) infiziert wurde, der doch eigentlich von Bor sicher versteckt wurde. Zum Widerwillen seines Vaters Odin bringt Thor Jane nach Asgard, um sie dort zu heilen. Die Reaktivierung des Aether weckt Malekith und seine Armee aus ihrem 5000-jährigen Schlaf und sie verfolgen erneut den Plan, die Konvergenz zu nutzen, um alle neun Welten zu zerstören. Sie orten den Aether und töten bei ihrem Angriff auf Asgard Thors Mutter Frigga.

Thor und Odin

Thor und sein Vater Odin (Copyright: Marvel Studios)

Thor setzt sich mal wieder über seinen Vater hinweg und befreit Loki, um mit dessen Hilfe die Dunkelelfen zu besiegen. Loki täuscht aber seinen eigenen Tod vor und während Thor die Dunkelelfen auf der Erde besiegt, macht der Gott der Täuschung seinem Titel alle Ehre: Er vertreibt Odin mit einem Zauber aus Asgard und nimmt dessen Gestalt an. Thor beschließt, vorerst auf der Erde zu bleiben und übergibt den Aether an den Collector, damit dieser ihn sicher verwahrt.

2014
(März) Captain America und Black Widow führen eine Geiselrettungsmission auf dem Schiff Lemurian Star durch. Während Rogers mit Batroc kämpft, erledigt Black Widow zwischenzeitlich noch einen Spezialauftrag und lädt geheime Dokumente vom Schiffscomputer herunter, was die beiden in eine brenzlige Lage bringt, da Cap von dieser Mission nichts weiß.

(April) Cap konfrontiert Fury mit der Situation und erfährt schließlich vom Projekt Insight, das in der Lage ist gefährliche Individuen ausfindig zu machen und zu eliminieren. Kurz darauf attacktiert der Winter Soldier Nick Fury, der bei der folgenden Operation seinen eigenen Tod vortäuscht um unterzutauchen.

Nick Fury

Nick Fury ist der Mann hinter (und manchmal vor) den Avengers (Copyright: Marvel Studios)

Cap und Black Widow werden von S.H.I.E.L.D.-Agenten angegriffen und tauchen ebenfalls unter. Sie finden heraus, dass die Agency von HYDRA unterwandert wurde, die Projekt Insight als Massenvernichtungswaffe für ihre Zwecke missbrauchen wollen. Außerdem finden sie den Bunker, in dem Dr. Arnim Zola seinen Verstand abgespeichert hat und erfahren die ganze Wahrheit über das Winter Soldier-Programm.

Captain America, Black Widow und Falcon zerstören die zu Projekt Insight gehörenden Helicarrier und retten so über 715.000 Menschen, die HYDRA als Bedrohung sieht. Im Kampf treffen auch Cap und Bucky, alias Winter Soldier, aufeinander und Bucky erinnert sich langsam an seine Vergangenheit. Er rettet Cap zwar, zieht sich jedoch dann zurück. Parallel dazu veröffentlicht Black Widow alle Akten zu Geheimagenten von S.H.I.E.L.D. und entlarvt die HYDRA-Doppelagenten, darunter auch Brock Rumlow. Dies führt zu zahlreichen Kämpfen zwischen den beiden Organisationen, doch HYDRA gibt nicht auf und verfolgt im Untergrund, unter Wolfgang von Strucker, weiter ihre Ziele und Forschungen. In deren Mittelpunkt stehen Lokis Zepter und die Zwillinge Pietro und Wanda Maximoff, deren übersinnliche Fähigkeiten sie zu idealen Kriegern für HYDRA machen.

(Juli) Wir entfernen uns von der Erde und wenden uns dem Nova Empire zu, das hat nämlich den nun schon seit ungefähr 3000 Jahren wütenden Krieg mit den Kree beendet. Beide Parteien einigen sich auf ein Friedensabkommen, was jedoch nicht alle begeistert, allen voran Ronan dem Ankläger, ein Gefolgsmann von Thanos.

(August) Wenig später macht sich Peter Quill, alias Star-Lord, im Alleingang auf den Weg nach Morag um den Orb (Power Stone) zu stehlen, wofür er einen guten Preis auf dem Schwarzmarkt erwartet. Doch Korath, einer von Ronans Schergen, kommt ihm in die Quere.
Quill gelingt die Flucht und er erklärt seinem Ziehvater Yondu, dass er den Orb nicht gefunden habe und bei den Ravagers aussteigt, um sein eigenes Ding zu machen. Yondu glaubt ihm jedoch kein Wort und setzt ein Kopfgeld auf ihn aus.

Nach Koraths Versagen bei der Beschaffung des Orbs sendet Ronan Gamora aus, um Quill zu verfolgen. Als sie ihn findet und den Orb an sich reißt, tauchen die Kopfgeldjäger Rocket und Groot auf, die Quill an Yondu ausliefern wollen. Die vier bekämpfen sich, was gegen den Friedensvertrag verstößt, und werden vom Nova Corps festgenommen und ins Gefängnis von Kyln gesteckt. Dort schließen sie sich mit Drax dem Zerstörer zusammen und fliehen gemeinsam aus dem Gefängnis. Dies hat jedoch zur Folge, dass ihnen nun Ronan selbst und Gamoras Schwester Nebula auf den Fersen sind.

Guardians of the Galaxy

Die Guardians of the Galaxy (Copyright: Marvel Studios)

Die bunte Truppe um Peter Quill macht sich auf den Weg nach Knowhere, um den Orb an den Collector zu verkaufen. Dort angekommen finden sie heraus, dass der Orb einen der sechs Infinity Stones enthält, den schließlich Ronan in die Finger bekommt. Ronan übergibt den Stein jedoch nicht an Thanos, sondern kehrt ihm, gemeinsam mit Nebula, den Rücken und will die Macht des Infinity Stones nutzen, um das Nova Empire anzugreifen. Den Guardians of the Galaxy, bestehend aus Star-Lord, Gamora, Drax, Rocket und Groot, gelingt es jedoch, ihn mit Hilfe der Ravagers und des Nova Corps aufzuhalten. Später wird der Infinity Stone an das Nova Corps übergeben, was ihn sicher verwahren soll.

(September) Nebula gelingt unterdessen die Flucht, doch sie wird wenige Wochen später von den Sovereigns festgenommen, als sie versucht Anulax-Batterien (oder wie Drax sagen würde: Harbulare Batterien) zu stehlen.
(Oktober) Gamora will ihre Schwester befreien und so nehmen die Guardians den Auftrag von Ayesha, der Anführerin der Sovereigns, an und bekämpfen den batteriefressenden Abilisk, um die wertvollen Anulax-Batterien zu beschützen und Nebula im Austausch zu bekommen.
Rocket kann der Versuchung jedoch nicht widerstehen und stiehlt einige der wertvollen Batterien, wodurch sich die Guardians einer riesigen Sovereign-Armee gegenübersehen. Sie entkommen dank der Hilfe des Celestials Ego, der Quill, Gamora und Drax mit auf seinen Planeten (oder besser gesagt sich selbst) nimmt. Sie lernen auch Egos Gehilfin Mantis kennen, welche die Fähigkeit hat, Gefühle zu beeinflussen. Ego entpuppt sich als Quills Vater und möchte mit ihm zusammen das Universum beherrschen. Quill weigert sich und sie stehen dem gottähnlichen Celestial im Kampf gegenüber.

Währenddessen startet Yondus Mannschaft eine Meuterei, in deren Kreuzfeuer auch Rocket, Groot und Nebula geraten. Doch es gelingt Yondu, Rocket und Groot, das Blatt zu wenden und sie eilen Peter und dem Rest der Guardians zu Hilfe. Gemeinsam schaffen sie es zwar, Ego zu besiegen und damit zahlreiche Planeten, unter anderem auch unsere Erde, zu retten, doch Yondu überlebt den Kampf nicht. Die Sovereigns sind noch immer vom Verrat der Guardians gekränkt und so erschafft Ayesha die perfekte Waffe, um die Guardians zu eliminieren: Adam Warlock.

Ayesha

Ayesha, die Anführerin der Sovereigns (Copyright: Marvel Studios)

2015
(April) Zurück auf der Erde machen die Avengers Struckers Hauptquartier in Sokovia ausfindig, wo sie Bekanntschaft mit den Maximoff-Zwillingen machen. Sie erringen Lokis Zepter und nehmen Strucker in Gewahrsam, was den Krieg mit HYDRA ein für alle Mal beenden soll. Zurück im Avengers-Turm machen sich Stark und Banner an die Erforschung des Zepters und finden darin eine künstliche Intelligenz, die sie mit Tonys Friedensprogramm Ultron kombinieren wollen.

Age of Ultron

Wann ist es mit einer KI jemals gut ausgegangen? (Copyright: Marvel Studios)

(Mai) Was dann passiert, ist uns allen aus Avengers: Age of Ultron bekannt. Ultron versucht, sich einen richtigen Körper herzustellen und will die Menschheit auslöschen. Die Maximoff-Zwillinge, die zunächst auf Ultrons Seite kämpfen, wenden sich ab und schließen sich den Avengers an. Vereint reißen sie sich Ultrons Körper samt Mind Stone unter den Nagel und Tony transferiert seine KI J.A.R.V.I.S. in den Körper, was zur Geburtsstunde von Vision führt.

Obwohl die Avengers einen Großteil der Bevölkerung von Sokovia gerettet und Ultron vernichtet haben, sind die Verluste sehr hoch: Pietro Maximoff überlebt die Geschehnisse nicht und Hulk gilt als verschollen, da er im Quinjet ziellos Richtung Weltall steuert. Hawkeye, Stark und Thor ziehen sich zurück und so bleibt es an Captain America und Black Widow, die neuen Avengers vorzubereiten: Vision, Wanda, Falcon und War Machine.

Währenddessen bekommt Thanos seinen Infinity Gauntlet in Nidavellir geschmiedet und tötet, bis auf einen, alle dort lebenden Zwerge.

(Juli) Darren Cross, der als Hank Pyms Nachfolger dessen Firma Pym Technologies leitet, präsentiert den Yellow-Jacket, der ähnlich wie Hanks Ant-Man-Anzug einen Menschen schrumpfen kann und so zu einem annähernd unsichtbaren Supersoldaten macht. Als Pym herausfindet, dass Cross dabei ist, seine Technologie an HYDRA (ja, die sterben wohl nie aus) zu verkaufen, beschließt er, ihn an der Fertigstellung zu hindern und stößt bei der Suche nach einem geeigneten Ant-Man-Nachfolger auf den aus der Haft entlassenen Scott Lang. Mit viel Training nimmt Scott den Platz als Ant-Man ein und durchkreuzt gemeinsam mit Hanks Tochter Hope van Dyne die Pläne von Darren Cross. Um Cross zu besiegen, schrumpft Lang auf Quantenebene, kehrt aber im Gegensatz zu Hanks Frau wieder zurück. Dies weckt in Hank und Hope die Hoffnung, dass Janet van Dyne noch am Leben sein könnte.

Ant-Man and the Wasp

Ant-Man and the Wasp (Copyright: Marvel Studios)

(November) Gegen Ende des Jahres wird Peter Parker von einer radioaktiven Spinne gebissen und beschließt seine neu erlangten Fähigkeiten zu nutzen, um die Menschen in seiner Umgebung zu beschützen.

2016
(Februar) Kaecilius scharrt seine Anhänger um sich und rebelliert im Karma-Taj gegen die Älteste, die sich weigert, eine Brücke zu anderen Dimensionen zu schlagen. Kaecilius erhofft sich daraus, wieder mit seiner verstorbenen Frau und seinem Sohn vereint zu sein.
(Mai) Einige Monate später brechen er und seine Anhänger in die Bibliothek des Karma-Taj ein, enthaupten den Bibliothekar und stehlen einige Seiten verbotener Rituale des Buchs von Cagliosto. Zu diesem Zeitpunkt überlebt der brillante Neurochirurg Dr. Stephen Strange einen schrecklichen Autounfall, doch seine Hände erleiden irreparable Schäden, was ihn seine Karriere kostet.

Zeitgleich in Nigeria: Brock Rumlow, alias Crossbones, raubt eine biologische Waffe aus dem Institut für Infektionskrankheiten. Die Avengers stoppen ihn zwar, doch Crossbones zündet einen Sprengstoffgürtel mitten in der Stadt. Wanda hält die Detonation zunächst in Schach, doch auch sie kann die Zerstörung eines Gebäudes und zahlreiche Todesfälle nicht verhindern. Die Avengers geraten immer mehr in Verruf, woraufhin die UN das Sokovia-Abkommen verabschiedet, was das Eingreifen der Avengers reglementieren soll. Tony Stark unterzeichnet das Abkommen im Glauben daran, dass Kontrolle und gewisse Einschränkungen für die Avengers nötig sind, um größere Schäden und Todesfälle zu verhindern.

Team Iron Man

Team Iron Man steht bereit und schart mit Black Panther, Spidey und Co die coolsten Kämpfer um sich. (Copyright: Marvel Studios)

(Juni) Auch T’Chaka, der König von Wakanda, spricht sich für das Sokovia-Abkommen aus, kurz bevor er durch einen Bombenanschlag auf die UN sein Leben verliert. Der Anschlag wird dem Winter Soldier Bucky Barnes zugeschrieben, der kurz darauf festgenommen wird und sich einer psychologischen Befragung stellen soll. Diese wird von Helmut Zemo durchgeführt, dem eigentlichen Attentäter des Bombenanschlags. Zemo führt einen Stromausfall herbei und schafft es, Buckys Gehirn zu resetten, um ihn als die Kampfmaschine zu gebrauchen, zu der ihn HYDRA gemacht hat. Bucky entkommt, die Avengers spalten sich und Cap versucht mit Hilfe von Falcon, Hawkeye, Wanda und Ant-Man, Bucky zu schützen, da er seinen alten Freund für unschuldig hält.

Die restlichen Avengers Iron Man, Black Widow, Vision, War Machine, Spider-Man und der Black Panther versuchen Caps Team davon abzuhalten, Zemo zum HYDRA-Stützpunkt nach Sibirien zu folgen. Beim daraus entfachten Gefecht zwischen beiden Seiten stürzt War Machine, alias Rhodes, vom Himmel und erleidet schwere Verletzungen an der Wirbelsäule.

Cap vs. Iron Man

Nach allem folgt der Kampf, der Civil War beendet: Cap vs. Iron Man (Copyright: Marvel Studios)

Cap und Bucky schütteln die anderen ab und setzen ihre Reise fort, während das restliche Team festgenommen wird. Bucky ist nicht der einzige Winter Soldier und er und Cap befürchten, dass Zemo auch die anderen sechs Assassinen aus ihrer Kryostase erwecken will, doch sie liegen falsch. Zemo exekutiert die anderen Winter Soldiers und verfolgt weiter seinen Plan, die Avengers von innen zu zerstören, da er ihnen die Schuld am Tod seiner Familie in Sokovia gibt. Dazu zeigt er Tony, der Cap und Bucky gefolgt ist, nachdem ihm Zweifel an Buckys Schuld kamen, die Wahrheit über den Tod seiner Eltern. Tony will Rache an Bucky nehmen, doch Cap stellt sich dazwischen und es kommt zum Kampf zwischen den ehemaligen Freunden. Als T’Challa, der Rache für den Tod seines Vaters nehmen will und der Gruppe gefolgt ist, dies sieht, besinnt er sich und hält Zemo vom Selbstmord ab, um ihn hinter Gitter zu bringen.

Zurück im Avengers-Stützpunkt erhält Tony einen Brief von Rogers, in dem er sich für die entstandene Situation entschuldigt und ihm ein Telefon mit seinem Kontakt beilegt, damit er ihn immer erreichen kann. Rogers befreit unterdes die gefangenen Avengers, wobei Lang einen Deal macht und die folgenden zwei Jahre unter Hausarrest steht, was es ihm ermöglicht, seine Tochter weiterhin zu sehen. Währenddessen tauchen Hank Pym und seine Tochter Hope unter, da sie dem Sokovia-Abkommen nicht zugestimmt haben, um ihre Technologie vor der Regierung zu schützen.

T’Challa kehrt nach Wakanda zurück und mit ihm auch Captain America und Bucky, der im Kampf mit Iron Man seinen Metallarm verlor und hofft, dass man ihn in Wakanda von der Gehirnwäsche der HYDRA befreien kann.

Black Panther

Black Panther (Copyright: Marvel Studios)

Kurz nach seiner Krönung kommt es für T‘Challa zur Konfrontation mit seinem Cousin Erik Killmonger, der im Zuge der Geschehnisse in Black Panther nicht nur Ulysses Klaue tötet, sondern auch das herzförmige Kraut zerstört, wodurch es nur noch den direkten Nachkommen von T’Challa möglich ist, zum Black Panther zu werden. Letzterem gelingt es jedoch, Erik aufzuhalten und zu besiegen, doch der Wunsch seines Cousins, Wakanda solle sich nicht mehr verstecken und seine Technologien zurückhalten, überlebt und so entscheidet T’Challa, Wakandas Wissen mit der Welt zu teilen.

(September) Peter Parker schützt die Einwohner seines Viertels als die freundliche Spinne von nebenan, als er auf den illegalen Waffenhandel mit Alien-Technologie von Adrian Toomes, alias der Geier, stößt, diesen auflöst und Toomes hinter Gitter bringt.

Spider-Man

Die klitzekleine Spinne krabelt an der Wand (Copyright: Marvel Studios)

Nach unzähligen erfolglosen Operationen und Versuchen, die Motorik in seinen Händen wiederherzustellen, hört Doktor Stephen Strange von einem auf wundersame Art geheilten Querschnittsgelähmten, der wieder laufen kann. Von ihm erfährt Strange vom mysteriösen Karma-Taj in Nepal und nutzt seine letzten Ersparnisse in der Hoffnung auf Heilung. Er trifft auf Karl Mordo und die Älteste, von denen er den Umgang mit den mystischen Mächten lernt und es gelingt ihm schließlich auch, das Auge von Agamotto (Time Stone) zu kontrollieren.

Doctor Strange

Doctor Strange (Copyright: Marvel Studios)

2017
(März) Kaecilius, der abtrünnige Schüler der Ältesten, verschafft dem Herrscher der dunklen Dimension, Dormammu, Zugang zur Erde, doch Strange überlistet das Ungeheuer und bringt ihn dazu, Zeit von der Erde fernzuhalten und Kaecilius mitsamt seinen Anhängern zur Strecke zu bringen. Strange widmet sich fortan dem Schutz des Sanctum Sanctorum in New York, doch zuvor bringt er das Auge von Agamotto ins Karma-Taj zurück. Karl Mordo sieht sich von der Ältesten verraten und wendet sich vom Karma-Taj ab und stattet dem geheilten Pangborn einen Besuch ab. Er entzieht ihm seine Kraft mit den Worten, dass es schon zu viele Magier auf der Erde gäbe.

2018
(Sommer) Auf der Erde befreit Hank Pym mit Hilfe seiner Tochter Hope und Scott Lang seine totgeglaubte Frau Janet aus dem subatomaren Raum und heilt ihren einstigen Feind Ghost alias Ava Starr von den Folgen des Laborunfalls ihres Vaters.

Währenddessen macht Thor auf der Suche nach den Infinity Stones den Feuerdämon ausfindig und lässt sich in Muspelheim gefangennehmen. Er gibt sich wehrlos und bringt Surtur dazu, ihm seine Pläne über Ragnarok (die Zerstörung Asgards) zu verraten. Nachdem er dies herausgefunden hat, befreit sich Thor und kämpft gegen den Dämon. Er siegt und kehrt mit Surturs Krone als Trophäe nach Asgard zurück, wo sich Loki in Odins Gestalt an den schönen Dingen des Lebens erfreut.

Loki

Loki kann einfach nicht die Hände vom Tesserakt lassen… Außer für Thanos. (Copyright: Marvel Studios)

Thor enttarnt Loki und fordert ihn auf, ihn zu Odin zu bringen, was die beiden Götter mal wieder auf die Erde bringt. Den Weg zum Göttervater erklärt mal eben der gute Herr Doctor Strange. Odins Tage sind jedoch gezählt und mit seinem Tod bricht der Bann, der Hela gefangen hielt und mit ihren lang versiegelten Mächten unterwirft sie Asgard, während Thor und Loki auf Sakaar verschollen sind. Dort treffen sie jedoch die letzte überlebende Walküre Brunnhilde, alias Scrapper 142, und den verschollenen Bruce Banner, der sich unwissentlich jahrelang dort als Hulk durch die Arena kämpfte. Gemeinsam ziehen sie gegen Thors Schwester (nach Nordischer Mythologie eigentlich Lokis Tochter) in die Schlacht, doch sie erkennen schmerzlichst: Sie müssen zulassen, dass Surtur Ragnarok herbeiführt und Asgard, aus dem Hela all ihre Kraft zieht, zerstört. Mit Heimdalls Hilfe gelingt es den Kämpfern um Thor, die Asgardianer zu retten, welcher sein Volk nach Midgard bringen will, um dort neu anzufangen. Sie kommen jedoch nicht weit, da sie auf das große Kriegsschiff Sanctuary II mitsamt Thanos treffen.

Thanos

Der mächtigste Gegner, dem sich die Avengers bislnag stellen mussten: Thanos (Copyright: Marvel Studios)

Thanos bringt sich also selbst ins Spiel und macht sich auf die Suche nach den Infinity Stones. Er beginnt mit dem Power Stone, den er dem Nova Corps auf Xandar entreißt, wo ihn die Guardians zur sicheren Verwahrung zurückgelassen hatten. Die Asgardianer haben weniger Glück, denn im Gegensatz zu den Guardians landen sie auf der Flucht aus ihrer vernichteten Heimat direkt vor Thanos‘ Kriegsschiff. Loki übergibt Thanos den aus Asgard ‘geretteten‘ Space Stone (Tesserakt). Der Gott des Schabernacks spielt seinen letzten Streich und lässt in einem Hinterhalt sein Leben, um das seines Bruders zu retten. Sterbend schickt Heimdall Hulk zur Erde, Thor hingegen treibt dem Tode nah durch die unendlichen Weiten. Mit Bifröstkaracho kracht Bruce ins New Yorker Sanctum Sanctorum und berichtet den überraschten Magiern Wong und Strange von Thanos‘ Ankunft. Mal eben durch ein Portal geschlüpft ruft Doctor Strange Tony Stark zu sich. Der erklärt Hulk erstmal, was er seit Age of Ultron – hust – seit Mai 2015 verpasst hat. Thor klatscht indes auf die Windschutzscheibe der Guardians und gemeinsam mit Groot und Rocket macht er sich auf den Weg nach Nidavellir, um dort seine neue Waffe Sturmbrecher zu erhalten.

Die Kinder des Thanos, die Black Order, überziehen die Erde mit Chaos, um den Time Stone und den Mind Stone von Doctor Strange und Vision ihrem Vater zu überreichen, der auf Knowhere mit der Macht des Reality Stones Gamora in eine Falle lockt. Nun wird‘s märchenhaft auf Vormir: Opfere, was du liebst, um den Soul Stones zu erhalten. Und schwupp, schon saust Gamora die Klippe hinab und der vierte Infinity Stone findet seinen Platz in Thanos‘ Infinity Gauntlet. Der Time Stone allein wäre ja langweilig, also wird sein Träger kurzerhand miteingesackt. Die Black Order macht sich mit Doctor Strange auf zum Titan, aber nicht ohne einen kleinen Krabbler und seinen Mentor. Zum Glück kennt sich Spidey mit Filmen aus, so schießt Thanos‘ Gefolgschaft à la Alien in den luftleeren Raum. Per Autopilot findet das Schiff seinen Weg und führt auf Thanos’ zerstörtem Heimatplaneten die Erdlinge mit den Guardians zusammen. Ich sage jetzt nicht, dass es seine Schuld war, aber… Jaah, dank Star-Lord bekommen wir einen vierten Avengers-Film! Oder dank Thor, aber dazu später mehr. Während alle an einem Plan feilen, um Thanos zu besiegen, bewegt sich Doctor Strange mit Hilfe des Time Stones durch über 14 Millionen verschiedene Zukunftsvisionen, von denen nur eine Thanos zur Strecke bringen kann. Nach einem erbitterten Kampf beschließt Strange, Iron Man das Leben zu retten, indem er Thanos den Time Stone übergibt.

In Wakanda kommt es zum vorerst finalen Kampf gegen Thanos und seine Armee, die bald aussichtslos scheint, bis der Gott des Donners wie ein Blitz herniederfährt und mit Sturmbrecher alles wegmetzelt! Allerdings nicht alles, denn mehr noch als Thanos‘ Kopf hat‘s dem Asgardianer seine Brust angetan. Hätte er mal lieber auf den Kopf gezielt… Vision geht das größtmögliche Opfer ein, um seine Gefährten und das gesamte Universum zu schützen: Wanda soll den Mind Stone in seiner Stirn zerstören. Unter größter Anstrengung vernichtet sie den Stein und damit ihren Geliebten… Nur damit Thanos die Zeit zurückdreht und Vision den Stein eigenhändig entreißt. Nun, da er alle Infinity Stones beisammen hat, hält ihn nichts mehr davon ab, das halbe Universum mit einem Fingerschnippen auszulöschen – SNAP!

Neben den ursprünglichen Avengers, Captain America, Iron Man, Thor, Hulk, Black Widow und Hawkeye, überleben lediglich Rocket, Nebula, War Machine und Ant-Man die zerstörerische Macht der Infinity Stones. Auch Hank Pym und seine Familie, sowie Agent Hill und Nick Fury werden aufgelöst, doch Fury gelingt es zuvor noch, Captain Marvel zu alarmieren.

TO BE CONTINUED…

Groot ist bereit für den MCU Marathon

Groot ist schon bereit für den MCU Marathon (Copyright: Marvel Studios)

Und zum Abschluss gibt’s noch unsere ultimative Reihenfolge für euren MCU-Marathon:

  1. Captain America: The First Avenger 1942-1945
  2. Captain Marvel 1989-1995
  3. Iron Man 2010
  4. The incredible Hulk (Vorgeschichte 2005) 2010-2011
  5. Iron Man 2 2011
  6. Thor 2011
  7. The Avengers 2011-2012
  8. Iron Man 3 2011-2012
  9. Thor: The Dark Kingdom 2013
  10. The Return of the first Avenger/ Captain America: Winter Soldier 2014
  11. Guardians of the Galaxy Vol. 1 2014
  12. Guardians of the Galaxy Vol. 2 2014
  13. Avengers: Age of Ultron 2015
  14. Ant-Man (Vorgeschichte 2012) 2015
  15. Captain America: Civil War 2015-2016
  16. Black Panther (Vorgeschichte 1992) 2016
  17. Doctor Strange 2016-2017
  18. Spider-Man: Homecoming (Vorgeschichte 2012) 2016
  19. Thor: Ragnarok 2017-2018
  20. Ant-Man and the Wasp 2018
  21. Avengers: Infinity War 2018
  22. Avengers: Endgame
Tags: MCU, Marvel
Bitte gib die Zahlenfolge in das Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Korrektur Dr. Strange

    Die Timeline zu Dr. Stranges Unfall stimmt nicht. Sein Unfall findet erst nach Juni 2016 statt (genauer gesagt: Nach War Machines Absturz und Verletzung in "Civil War"), denn kurz vor Dr. Stranges Unfall telefoniert er im Wagen mit einem Kollegen, der ihm u. a. eine Operation eines "Militärangehörigen in einem experimentellen Anzug mit schweren Rückenmarksverletzungen" (= War Machine) anbietet.

  • Irrtum bei Doctor Strange

    Hallo Christian,
    Tatsächlich dachte ich das auch erst, jedoch wurde diese Theorie von Regisseur und Autor Scott Derrickson verneint. Die Ereignisse von Doctor Strange und Civil War enden ungefähr zur gleichen Zeit, der Unfall ereignete sich entsprechend früher. Ein möglicher Grund für diesen Irrtum könnten auch Versuche sein, die Iron Man Technologie nachzubauen (vgl. Iron Man 2).
    Liebe Grüße aus dem Elbenwald
    Katharina