Mittelalter Kurztunika Erik grau

39,90 €*

Nicht mehr verfügbar

Größe Kleidung

Log dich ein, um diese Funktion zu nutzen.

Abholung
Bitte wähle eine Filiale aus. Filiale auswählen
{{ Math.round(store.extensions.neti_store_pickup_distance.distance * 100) / 100 }} {{ store.extensions.neti_store_pickup_distance.unit }}
{{ store.label }}
{{ store.street }} {{ store.streetNumber }}
{{ store.zipCode }} {{ store.city }}
Öffnungszeiten:
Produktnummer: E1038276
Produktinformationen "Mittelalter Kurztunika Erik grau"
  • hochwertige Mittelalter Kurztunika
  • Langarm Tunika mit geradem Schnitt
  • Rundhalsausschnitt mit spitzem Auslauf
  • hoher Tragekomfort, langlebig
  • Farbe grau
Material: 100% Baumwolle

Die Tunika ist ein fester und geschlechterübergreifender Bestandteil der Mode von der Antike bis in die Neuzeit. Sie erfuhr aber viele unterschiedliche Ausführungen und Bedeutungen im Laufe der Epochen. Oftmals deutete z. Bsp. die Länge des Kleidungsstückes den sozialen Stand des Trägers an.

War im alten Rom die Beschaffenheit der Tunika meist lediglich auf zwei rechteckige an den Schultern vernähte Stofflappen beschränkt, trugen Wikinger und Germanen das Kleidungsstück weit weniger luftig mit Ärmeln und gegen die Kälte auch oft als Kombination aus Unter- und Übertunika.

Die Kurztunika Erik verleiht sowohl ohne als auch mit Untertunika eine imposante Erscheinung, deren Wirkung durch den schweren und grob gewebten Baumwollstoff, aus dem sie gefertigt ist, noch verstärkt wird.

10 von 18 Bewertungen

4.94 von 5 Sternen


94%

6%

0%

0%

0%


Gib eine Bewertung ab.

Teile deine Erfahrungen mit anderen Kunden.


January 9, 2017 16:01

Dickes Hemd

Die Tunika fällt recht groß aus, daher wollte mein Sohn sie nicht tragen, aber sein Freund war begeistert. Er ist etwas größer und schon hatten wir ein Weihnachtsgeschenk.

November 15, 2017 16:49

Sehr zufrieden

Tolle Tunika passt wackelt und hat Luft. Als neuer Kunde bin ich sehr positiv überrascht

January 27, 2017 14:44

Super Tunika

Die Tunika gefällt mir sehr gut, schwerer Stoff wie es sich gehört. Liegt gut am Körper

February 20, 2018 19:41

Super zufrieden

Ich hab mir die Tunika Ursprünglich für feste etc. Bestellt. Doch seit dem ersten Probetragen, will ich sie nicht mehr los werden! Super Material und top Verarbeitung, ungeheuer Gemütlich und dank dem "schweren Stoff" hält es auch erstaunlich warm.

April 12, 2017 16:14

Sehr schöne Tunika

Schlichte Tunika. Das Material und auch die Farbe kommen sehr gut an. Ein sehr schönes Stück, gut kombinierbar.

June 12, 2018 11:29

Sehr zufrieden

Mein Mann hat sich die Tunika bestellt für die etwas kühleren Abende auf dem Festival, wenn der Wollumhang zu warm ist. Diese Tunika ist hervorragend dafür geeignet, der Schnitt fällt wie erwartet aus, der Stoff ist von guter Qualität.

July 30, 2016 21:04

Sehr zufrieden trotz etwas anderer Farbe

Schöne schwere Qualität. Lässt sich gut tragen, angenehm. Allerdings fällt die Farbe schon ein ganzes Stück dunkler aus. Eher so ein Anthrazit-Ton.

June 29, 2017 16:25

Schnelle Lieferung. Gute Qualität... super!

June 13, 2018 21:42

Schöne Tunika

Sehr schöne Tunika, darunter trägt mein Mann die Untertunika Laif + Gürtel, schaut gut aus.

August 15, 2016 07:23

Klasse Hemd

Klasse Qualität. Lässt sich gut mit einer Untertunika kombinieren ohne an Tragekomfort zu verlieren. Der Stoff is recht dick daher auch an kühlen Tagen als einzel tragbar.

Ähnliche Artikel

Neu
Mittelalter Kurztunika Erik grün
Die Tunika ist ein fester und geschlechterübergreifender Bestandteil der Mode von der Antike bis in die Neuzeit. Sie erfuhr aber viele unterschiedliche Ausführungen und Bedeutungen im Laufe der Epochen. Oftmals deutete z. Bsp. die Länge des Kleidungsstückes den sozialen Stand des Trägers an.War im alten Rom die Beschaffenheit der Tunika meist lediglich auf zwei rechteckige an den Schultern vernähte Stofflappen beschränkt, trugen Wikinger und Germanen das Kleidungsstück weit weniger luftig mit Ärmeln und gegen die Kälte auch oft als Kombination aus Unter- und Übertunika.Die Kurztunika Erik verleiht sowohl ohne als auch mit Untertunika eine imposante Erscheinung, deren Wirkung durch den schweren und grob gewebten Baumwollstoff, aus dem sie gefertigt ist, noch verstärkt wird.

39,90 €*
Neu
Mittelalter Kurztunika Erik braun
Die Tunika ist ein fester und geschlechterübergreifender Bestandteil der Mode von der Antike bis in die Neuzeit. Sie erfuhr aber viele unterschiedliche Ausführungen und Bedeutungen im Laufe der Epochen. Oftmals deutete z. Bsp. die Länge des Kleidungsstückes den sozialen Stand des Trägers an.War im alten Rom die Beschaffenheit der Tunika meist lediglich auf zwei rechteckige an den Schultern vernähte Stofflappen beschränkt, trugen Wikinger und Germanen das Kleidungsstück weit weniger luftig mit Ärmeln und gegen die Kälte auch oft als Kombination aus Unter- und Übertunika.Die Kurztunika Erik verleiht sowohl ohne als auch mit Untertunika eine imposante Erscheinung, deren Wirkung durch den schweren und grob gewebten Baumwollstoff, aus dem sie gefertigt ist, noch verstärkt wird.

39,90 €*
Neu
Mittelalter Kurzarmtunika Aegir grau
Die Tunika ist ein fester und geschlechterübergreifender Bestandteil der Mode von der Antike bis in die Neuzeit. Sie erfuhr aber viele unterschiedliche Ausführungen und Bedeutungen im Laufe der Epochen. Oftmals deutete z. Bsp. die Länge des Kleidungsstückes den sozialen Stand des Trägers an.War im alten Rom die Beschaffenheit der Tunika meist lediglich auf zwei rechteckige an den Schultern vernähte Stofflappen beschränkt, trugen Wikinger und Germanen das Kleidungsstück weit weniger luftig mit Ärmeln und gegen die Kälte auch oft als Kombination aus Unter- und Übertunika.Die Kurzarmtunika Aegir verleiht sowohl ohne als auch mit Untertunika eine imposante Erscheinung, deren Wirkung durch den schweren und grob gewebten Baumwollstoff, aus dem sie gefertigt ist, noch verstärkt wird.

39,90 €*
Neu
Mittelalter Kurzarmtunika Aegir grün
Die Tunika ist ein fester und geschlechterübergreifender Bestandteil der Mode von der Antike bis in die Neuzeit. Sie erfuhr aber viele unterschiedliche Ausführungen und Bedeutungen im Laufe der Epochen. Oftmals deutete z. Bsp. die Länge des Kleidungsstückes den sozialen Stand des Trägers an.War im alten Rom die Beschaffenheit der Tunika meist lediglich auf zwei rechteckige an den Schultern vernähte Stofflappen beschränkt, trugen Wikinger und Germanen das Kleidungsstück weit weniger luftig mit Ärmeln und gegen die Kälte auch oft als Kombination aus Unter- und Übertunika.Die Kurzarmtunika Aegir verleiht sowohl ohne als auch mit Untertunika eine imposante Erscheinung, deren Wirkung durch den schweren und grob gewebten Baumwollstoff, aus dem sie gefertigt ist, noch verstärkt wird.

39,90 €*
WhatsApp Chat starten