Natalia Tena

Natalia Tena
Natalia Tena

Wie gerne hätten wir in einem (oder mehreren) der Harry Potter-Filme mitgespielt. Einen Part in Game of Thrones ergattert. Oder die weit, weit entfernte Galaxis besucht. Nur in einer dieser riesigen Welten in irgendeiner Form beteiligt gewesen zu sein, das wär’s. Nur: Wie stellt man das an?

Hmm, vielleicht fragen wir (oder bestenfalls: du) das einfach Natalia Tena auf dem Elbenwald Festival! Schließlich war die englische Schauspielerin bei allen genannten Projekten dabei – als Nymphadora Tonks in Harry Potter, als Osha in Game of Thrones und zuletzt als Xi’an in The Mandalorian.

Das sind aber nur einige der neidauslösenden Stationen ihrer Schauspielkarriere. Ihre erste Rolle hatte sie 2002 in About a Boy. Sie war in einer der aufsehenerregendsten Black Mirror-Episoden (White Christmas). Und abseits der, sagen wir, klassischen Medien spielte sie im YouTube-Original Origin an der Seite von Tom Felton.

Außerdem passt sie so oder so gut auf unser Festival, da sie – genau wie wir – die Welt der Filme und Serien mit der Welt der Musik verbindet. Schon im Alter von fünf Jahren lernte sie Klavier, heute greift sie aber eher zum Akkordeon und ist nebenbei Sängerin der Band Molotov Jukebox.


Natalia Tena