Le Fly

Le Fly
Le Fly

Die St. Paulianer Le Fly sind die absoluten Meister im „eine gute Zeit haben“. Das kann jeder bestätigen, der die neun Jungs einmal live auf der Bühne erlebt hat. Sie verbreiten ungebremste Freude und erreichen damit den Hip-Hop-Veteran genauso wie das Hardcore-Kid, den Rasta-Zopf oder das Indiemädchen. Da verwundert es nicht, dass die Bandmitglieder selbst kaum unterschiedlicher sein könnten, was den persönlichen Musikgeschmack und die künstlerische Auffassung betrifft. Rapper Schmiddlfinga beschreibt die gemeinsame Arbeit als „eine niemals endende Suche nach dem Kompromiss, mit dem jeder gut leben kann.“ Das ist zwar aufwändig, kommt aber auch umso besser an!

Doch bei allem Spaß möchten Le Fly nicht als tumbe Spaßkapelle wahrgenommen werden. Denn was sie tun, nehmen sie außerordentlich ernst. Sie selbst sprechen von einem „archaischen Grundanliegen, dass es allen gut geht. Dass kollektive Liebe durch die stickige und schweißbefeuerte Luft fliegt. Und dass man ihr Konzert breiter grinsend verlässt als ein Vierjähriger unterm Weihnachtsbaum“. Und das alles unabhängig von den typischen Genregrenzen der Musikszene.