Chris Weigel

Chris Weigel
Chris Weigel

Vor 18 Jahren schaute Chris zum ersten Mal Harry Potter und der Stein der Weisen. Niemand konnte ahnen, was dieses Ereignis nach sich ziehen sollte. Nicht nur, dass Chris zum größten uns bekannten Potterhead mutierte. Nein, die Story um den Jungen, der überlebte, inspirierte ihn, selbst zur Feder zu greifen. Mehr als neun Jahren feilte er an der Geschichte, jetzt ist sein Debütroman Schattenspiegel endlich fertig – zumindest der erste Band. Und aus dem wird Chris auf dem Elbenwald Festival vorlesen!

Die Geschichte handelt von Rose, deren Vater Aban nach einem Angriff eines weißen Wolfs verschwindet. Gemeinsam mit dem Schattenbändiger Marcus und Horrorpuppenspielerin Samara begibt sie sich auf eine fantastische Reise, um die letzten Beschützer der dunklen Wesen unserer Welt und mit ihnen ihren Vater Aban zu finden.

Auf dem Festival kannst du nicht nur seiner Lesung beiwohnen, sondern auch einfach mit ihm quatschen. Über Harry Potter. Oder über Cosplays. Oder Anime. Horrorfilme. Märchen. Bücher. Quidditch. Oder generell irgendwas, das mit Fandoms zu hat. Und falls du dich für einen größeren Potterhead hältst, kannst du ja mal sein Wissen auf die Probe stellen und dich beeindrucken lassen.