Boris Koch

Boris Koch
Boris Koch

Erfolgreiche Studienabbrecher:innen. Eine Geschichtengattung, die immer gern gelesen wird. Zumindest wird sie gern geschrieben. Auf jeden Fall scheint das irgendwie gut anzukommen, deswegen probieren wir das jetzt auch mal – am Beispiel von Fantasy-Autor Boris Koch!

Boris studierte Alte Geschichte und Neuere Deutsche Literatur in München, brach allerdings beides ab. Stattdessen veröffentlichte er zunächst als freier Autor Kurzgeschichten und Erzählungen in diversen Anthologien und Magazinen. Außerdem gründete er gemeinsam mit Christian von Aster und Markolf Hoffmann die Lesebühne Das StirnhirnhinterZimmer.

Vor allem aber ist Boris erfolgreicher Autor der Phantastik, zu seinen bekanntesten Werken zählt die Drachenflüsterer–Saga. Der erste Band davon ist übrigens gerade erstmals als ungekürztes Hörbuch erschienen! Und was macht Boris auf dem Elbenwald Festival? Genau wissen wir es noch nicht, allerdings erscheint im Frühjahr 2021 eine brandneue, düstere Fantasy-Geschichte namens Dornenthron … bietet sich ja irgendwie an!

Für seine Werke wurde Boris unter anderem mit dem Nyctalus-Preis in der Kategorie Kurzgeschichte sowie dem Hansjörg-Martin-Preis ausgezeichnet. Sein Buch Vier Beutel Asche wurde 2013 von der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur sogar zum Jugendbuch des Monats gewählt!

Jetzt Ticket sichern

Zum Line-Up