Quidditch

Quidditch
Quidditch

Quidditch ist die mit Abstand populärste Sportart in der Welt von Harry Potter. Doch mit dem Erfolg in der magischen Gesellschaft gaben sich zwei Studenten nicht zufrieden. Und so setzten Xander Manshel und Alex Benepe den Sport im Jahr 2005 für Muggel um! Sie hatten keine Ahnung, was sie damit lostreten sollten. Zwei Jahre später gab es erste offizielle Partien und sogar eine eigene Organisation. Mittlerweile hat sich der Sport zu einem weltweiten Phänomen entwickelt – 2016 fand die Quidditch-Weltmeisterschaft sogar in Deutschland statt! Ein geniales Turnier, bei dem Außenseiter Australien den Titelverteidiger USA in einem Herzschlag-Finale besiegte.

Quidditch ist ein ernstzunehmender, schneller und kontaktintensiver Sport mit einem komplexen Regelwerk. Auf dem Elbenwald Festival lernst du in einem professionellen Workshop, der vom Deutschen Quidditchbund organisiert wird, die Feinheiten des Spiels. Natürlich nicht nur theoretisch, sondern auch in einem Trainingsspiel. Wenn du schon jetzt mehr über den Sport erfahren willst, schau doch mal auf unserem Blog vorbei.

Info: Die Zahl der Workshop-Teilnehmer ist begrenzt. Die Anmeldung wird einige Wochen vor Festival-Beginn freigeschaltet.