Community-Lesung

Community-Lesung
Community-Lesung

Auf dem Elbenwald Festival haben wir eine gemütliche Lesebühne, auf der Größen wie Wolfgang Hohlbein, Bernhard Hennen, Thomas Finn, T.S. Orgel und natürlich der einzigartige Tommy Krappweis vorlesen. Wäre es aber nicht mega, wenn nicht nur gefeierte Autoren etwas vorlesen könnten, sondern … naja, eben jeder? Wir finden: ja! Und deswegen bieten wir am Festival-Donnerstag ab 15 Uhr eine Community-Lesung auf unserer Lesebühne an!

Was das genau bedeutet? Nun, ganz genau wissen wir das auch noch nicht. Aber in unserer Vorstellung sieht es ungefähr so aus: Wir setzen uns als erstes auf die Bühne und beginnen, aus einem Buch unserer (oder eurer?) Wahl vorzulesen. Einfach um das Problem zu umgehen, dass sich womöglich niemand traut, anzufangen. Und dann würden wir das Zepter an jeden weiterreichen, der lesen möchte. Entweder aus dem Buch, das grad schon auf der Bühne ist, oder auch aus einer eigenen Geschichte. Gerne auch Fan-Fiction. Eben was immer du magst!

Wer darauf Lust hat, kommt einfach am Donnerstag ab 15 Uhr zur Lesebühne und spricht uns an, den Rest bekommen wir dann schon gedeichselt.